Aliens entführen Mann über viele Jahre hinweg, verpassen ihm sogar Alien Funk Implantate

Eigentlich ist es nicht meine Art die Berichte eines bekannten yellow press Magazins (?) hier zu verweisen oder über diese zu diskutieren.
Noch werde ich mir die Mühe machen dannach weiter zu recherchieren – ich bin mir sicher, man wird mindestens 5 widersprüchliche Angaben zum gleichen Thema finden, vielleicht sogar mit den gleichen Personen.

Alien Funk Implantate nach Entführung

Für B. ist das wie Big Brother, nur halt etwas größer, und  die ganze Erde ist das Haus.
Eigentlich eine sehr interessante Idee, als eingefleischter Voyeur würde ich da sicherlich Manches finden was von Interesse wäre.

RFID Verchippung der Menschheit – Verschwörung der Aliens?

Ein solches Szenario wäre doch denkbar. Eine fremde, intelligente Rasse findet die Erde in ihrem derzeitigen Stadium vor, eine für sie primitive Rasse im All. Da wird man schnell auf die Idee kommen einige Versuchsobjekte zu verchippen, ihnen also Implantate zu verpassen um weitere Erkenntnisse über diese Spezies zu erhalten. Machen wir mit Tieren auch nicht anders. Sobald der Mensch sich aber selbst verchippt hat, z.B. mit RFID Chips auf noch freiwilliger Basis, wird es nicht mehr nötig sein für die Aliens die Menschen erst zu entführen.
Oh, nun könnte man doch glatt in die Ecke der Verschwörungen eintauchen: die RFID Chips sind außerirdischer Natur und jene die die Menschheit verchippen wollen sind Außerirdische, sogenannte Shapeshifter, also Gestaltwandler, die es auf eine weit kleverere Weise erledigen. Und die Lämmer laufen weiter in den Schlachthof hinein, und das freiwillig!

Also wenn jemand einen Link zu einem Livestream der Alien Funk Implantat Überwachung hat: her damit!

Quelle: B. – Überwachen uns Aliens mit Funk Implantaten

-Achtung Satire –