Menschen verlieren in gewissen Umständen Gliedmaßen und sind in der Regel nicht froh drüber. Außer sie haben einem ohnehin nicht gefallen, was zu extremen Extremitätenabwurf führt.

Es soll schon Todesfälle gegeben haben.

Nun hat sich ein jugner Mann aus Österreich eine gesunde Hand abtrennen lassen um diese durch eine bionische Hand zu ersetzen. Vermutlich ein eingefleischter Star Wars Fan – dort trägt man sowas mit Stolz.
Wenn man sich die Bilder anschaut, wie er die bionische Hand mit seinen Gedanken steuert, muß man schon zugeben, daß es fantastische Arbeit ist. Betrachtet man die, im Vergleich mit der menschlichen, hausgemachten Hand, wirkt sich plump mit wenig Fingerspitzengefühl. Vielleicht mit einem der nächsten Upgrades.

Sachen gibt es in der Welt, das möchte man gar nicht glauben …