Zunächst waren es die kleinen Vierbeiner, die Hunde von Boston Dynamics (welches zwischenzeitlich von Google gekauft wurde), welche Tritten und Hindernissen ausweichen konnten.
Es schien, als könnte nahezu nichts die Gyroskopen und Auswertungen überwinden.

Der Weg für den Zweibeiner „Atlas“ ist jedoch lang. Beziehungsweise ist hier die Vergangenheitsform angemessen: war lang!
Von den abgehackten Servobewegungen ist inchts mehr zu sehen, Hindernisse werden mit perfekten Sprüngen erklommen, und als Abschluß gibt es einen sauberen Backflip und eine Standsicherheit, an der man nicht zweifeln kann.

Go Skynet, ähm, Google, go!!