Die Erde dreht sich doch nicht!

Eigentlich waren wir schon Jahrhunderte darüber hinweg, dass die Erde, und somit unsere persönliche, habitable Zone,nicht im Mittelpunkt des Geschehens stehen würde.

Und doch, nach Jahrhunderten kommt man nicht darum sich mit den Thema zu befassen:

  • Hat die Erde eine Rotation, dreht sie sich, taumelt sie, macht sie überhaupt etwas?
  • Ist sie vielleicht doch keine Kugel, sondern ist flach, wie unsere Vorfahren schon gut wußtne?
  • Ist die Erde hohl und beinhaltet sie Eigenleben?

Man kann noch so viel den Kopf schütteln, die Gründe, die für genannte Theorien vorgelegt werden, sind nicht immer von der Hand zu weisen.
Ähnlich wie das nachfolgende Video, welches beweisen möchte, dass die Erde sich nicht dreht, sondern fix ist.

Die Begründung ist einfach wie banal: Fliege man von einem Punkt der Erde auf ein Ziel zu, in dem Fall L.A nach Tokio, ist es egal in welche Richtung man fliegen würde, die Entfernung und Flugzeit bleibt die gleiche.
Da sich die Erde dreht, müßte es ja zwingend sein, dass das Flugzeug, welches gegen die Erdrotation fliegt schneller am Ziel ist, während das andere Flugzeug deutlich länger brauchen müßte, da ihm das Ziel ja “davonfliegt”.

Leider bin ich kein Mathematiker, noch Physiker. Schaut euch das interessante Video an! Laßt uns die Sonne wieder um die Erde kreisen und die Erde zum Mittelpunkt des Universums erklären ;)
Da man ja gerne von Verschwörungen spricht frage ich mich nur, welchen Nutzen die Verschwörer von diesem Wissen hätten…