Ein Stern fiel vom Himmel

Eigentlich fiel mir das Buch am Sonntag in die Hände mit dem Titel “Ein Stern fiel vom Himmel” von Hans Dominik.

Hans Dominik gilt als einer der bedeutendsten Science Fiction Autoren im deutschsprachigen Raum!

Hans Dominiks Romane der 1920er Jahre waren vom damaligen Zeitgeist in Deutschland geprägt. Im Mittelpunkt seiner Handlungen stehen meist deutsche Ingenieure oder Wissenschaftler, die ihre Erfindungen und Entdeckungen gegen undurchsichtige Konzerne und feindliche Nationen verteidigen müssen. Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg bedienten Dominiks Romane die deutschnationalen Träume vieler Leser, wobei allerdings in den Romanen Deutschland als Nation praktisch keine Rolle spielte (…)

Wikipedia zum Stil und Inhalt von Hans Dominik

Bei der von mir gefundenen Version von “Ein Stern fiel vom Himmel” handelt es sich allerdings nur um eine Neuauflage von 1997 für den Weltbild Verlag.

Auf Wikipedia ist ebenfalls anchzulesen, daß viele seiner Werke seht deutschgeprägt waren und mitunter der Rassismusschere nach dem zweiten Weltkrieg um Opfer fielen, wonach so mancher Roman auf 1/6 seiner ursprünglichen Größe schrumpfte. Spätere Neuauflagen sollen dezenter zensiert worden sein und nur einzelne Passagen verloren haben.

Auf Amazon fand ich allerdings auch eine ganze Reihe von Büchern aus den 30er Jahren. Wer mag, kann dort ja etwas Stöbern:Hans Dominik – Ein Stern fiel vom Himmel!

Auf jeden Fall freue ich mich einen schönen Roman für 50 Eurocent erworben zu haben und freue mich auf einige Stunden guter Science Fiction Unterhaltung!