Was passiert nachdem man sich in der Milchstraße unbeliebt gemacht hat?

Man wird gefeuert – richtig. So könnte man vielleicht auch die Riesengeschwindigkeit von HE 0437-5439 erklären. Diese Riesensonne hat es offensichtlich sehr eilig das Sonnensystem zu verlassen.
Mit einer Geschwindigkeit von 2,6 Millionen Kilometern pro Stunde dürfte er sich nicht nur einige Punkte in Flensburg, sondern gleich ein Flugverbot in der Milchstraße einfangen.
HE 0437-5439 gehört zu den jungen Sternen, da ist man mit gerade 30 Millionen Jahren schon mal übermütig, dabei ist er aber auch gut neun mal größer als unsere Sonne.

HE 0437-5439

Bisher können die Wissenschaftler nicht erklären weshalb HE 0437-5439 es so eilig hat unser Universum zu verlassen.
Eine Vermutung ist, daß der Stern, welcher vermutlich aus der Großen Megalanischen Wolke stamt, als Zwillingspaar eines Sterns direkt nach der Geburt hinausgeschleudert wurde.
Die dafür nötige Energie könnte von einem überdimensionalen, schwarzen Loch geliefert worden sein.
Wer jetzt zuerecht anmerkt, daß schwarze Löcher doch eher verspeisen als ausspucken, dem empfehle ich die Theorien um Emissionen etc. von schwarzen Löchern von stephen Hawking. Schwere Kost!
Vielleicht kollabiert die Milchstraße auch bald und der Stern hatte einen visionären Traum.