Nun, Iron Sky ist schon, wie soll man sagen „spezial“ ;) Entweder man mag die wirklich irre Handlung, oder man mag sie nicht.

Nach dem ersten Teil von Iron Sky, welcher allem Anschein nach erfolgreich gewesen sein muß, folgt nun Iron Sky – The Coming Race.
Schaut man sich einen der Trailer an, dann weiß man, das die Story nur noch irrer werden kann. Dinosaurier, welche von Adolf persönlich geritten werden, deutsche Raumschiffe und heldenhafte Mächte welche dem Bösen entgegentreten.

Iron Sky - The Coming Race

Wer sich Iron Sky anschauen möchte, der sollte dies wirklich vorurteilsfrei tun aber auch nicht mehr als leichte Unterhaltung erwarten.
Den einen oder anderen Witz gibt es schon zum Lachen oder zumindest zum Schmunzeln.
Die CGI, die Idee and das Projekt an sich sind echt gut. Wer sich mal mit dem Projekt befasst hat weiß, dass man daran sogar mitwirken kann. Wer nicht gerade das Talent hat um etwas beizutragen, kann zumindest das Projekt mitfinanzieren.

Iron Sky – The Coming Race : Finanzierung!

Finanziert wird das Ganze von der Iron Sky Community via Indiegogo. Die Beiträge beginnen bei 25$ und die Entlohnung ist nicht gerade schlecht. Lustig ist auch die Option der Film Premiere in Helsinki mit Party und After Show party mit den Stars des Films.
Wer jetzt noch schnell (!) unterstützen möchte, der sollte das innerhalb der nächsten vier Tage tun. Dann nämlich endet die Finanzierungsphase auf indiegogo.

Iron Sky - The Coming Race

Iron Sky – The Coming Race – Filmplakat

Links:

Schnell zu Indiegogo (engl.)
Iron Sky 1 Artikel– bei Amazon bestellen