ISON macht seine Ehrenrunde rund um die Sonne und riskiert mehr als nur ein paar heiße Ohren… äh, einen heißen Schweif, bevor er sich wieder auf den Rückweg macht.

Der Heiße Schweif, zugegebener Maßen, klingt anzüglich. Ist auch so gewollt und vermutlich sehr aufdringlich aufgefallen.
Noch ist es nicht klar, ob ISON sein Rendezvous mit der Sonne überleben wird (wir wissen doch alle, dass die Sonne kalt ist ….;), wenn der Komet es aber schaffen sollte, so könnte er passend zu Weihnachten seinen Schweif präsentieren …
Für Gefühlsdusel und Weihnachtsfetischisten ein Grund mehr zu feiern.
Ist dann so wie ein Comeback eines Stars …

ISON – Eispartikelschema @ NASA / ESA

via Universetoday (engl)