Wenn wir schon beim Vorführen von Trailern sind, darf natürlich auch Mad Max – Fury Road nicht fehlen, auch wenn es nicht gerade Science Fiction ist…

Dennoch gehört Mad Max zu der engen Wahl der Favoriten meiner Jugend (ich weiß, das Selbe schrieb ich schon beim Terminator Trailer …).

Ich erwarte den Film mit einer großen Portion Skepsis, da er zu den Filmen gehört, welche einen Kultstatus haben und ein Remake oder Sequel schon om Voraus sehr schlechte Karten hat.
Beim Betrachten des Mad Max – Fury Road Trailers werde ich aber teilweise beruhigt. Man darf das eigentlich ohnehin nicht so eng sehen. An die Klassiker wird ein Remake nie kommen, aber man sollte derartige Versuche als selbständiges Werk sehen.
Denn, rein logisch, ist ein Mad Max ohne den jungen Mel Gibson kaum denkbar! Egal wie gut das Casting ist und wie passend die Auswahl der Darsteller sein mag.

Habe dabei ein gutes Gefühl und hoffe, dass es mich nicht täuscht. Man erinnere sich nur an Total Recall, eine gute Idee aber mit DEM Total Recall nichts mehr gemein. Mad Max wird uns nicht enttäuschen, oder?