Darauf haben wir doch gewartet – die ersten Robotermädchen gehen bald in Serie. Zumindest könnte man sich die Zukunft der Roboterliebe so, oder so ähnlich vorstellen.

Cesar Vonc, französischer Künstler (der Urheber des dargestellten Bildbeweises des entzückenden Robotermädchens), gibt uns den entscheidenen Hinweis auf die Zukunft der Roboterliebe.

Robotermädchen by Cesar Vonc

Robotermädchen by Cesar Vonc

Die Zukunft steht vor der Tür und die Robotermädchen sind willig, gut geölt und warten nur auf zahlungskräftige Kunden. Einige der Interessenten bleiben dennoch skeptisch: kann man der Feinmechanik bestimmter Zonen vertrauen? Sind Qutschungen nicht vorprogrammiert?
Wir sind uns sicher, dass es nahezu ungefährlich ist. Sicherlich hat der Künstler auch an Notfallszenarien gedacht und die Mechanik der Robotermädchen entsprechend justiert und mit Abschaltmechanismen versehen. Eine Sorge dürfte daher wenig fruchtbaren Boden finden.

Robotermädchen – mehr als nur Roboterliebe!

Ich persönlich bin sogar davon überzeugt, dass die ersten Modelle noch ausbaufähig sein werden, und so manches Modul zur Ergänzung notwendig sein wird. So sollte das Robotermädchen auch den Haushalt erledigen können, den Garten bestellen, bei Bedarf die Ernte einfahren, ein breit gefächertes Programm zur Nahrungszubereitung haben, welches ebenfalls bei Bedarf bequem und online zu erweitern ist und natürlich viel mehr.

Man könnte hier nun endlos die Vorteile aufzählen und weit weniger Kontra. Nach reiflicher Überlegung kann man davon ausgehen, dass Roboter in vielen Dingen die besseren, logischen Menschen sein könnten. Befreit von Emotion, dafür programmiert auf Logik und Verständnis und schon hätte man zumindest eine Basis für faire Urteile und emotionsfreie Durchführung. Zumindest so lange nicht, bis hinter der Roboterlogik immernoch ein kontrollierender Mensch steht, welcher diese Vorteile zu seinen Vorteilen nutzen würde.

Gehen wir aber nicht so weit und erfreuen uns an den willigen Robotermädchen! Danke Cesar Vonc, deine Schöpfung ist die Zukunft!