Schwarzes Loch: feste Materie, flüssig oder unendlich dichte Gase aus denen nicht einmal Lichtteilchen entkommen (abgesehen von den Streams, von denen man noch nicht so lange weiß, dass es sie gibt).

Eine neue Theorie besagt, dass das schwarze Loch vielleicht doch komplexer ist als man bisher angenommen hat. Niels Obers, vom Niels Bohr Institut in Dänemark, geht sogar einen Schritt weiter und erklärt anhand der Stringtheorie, dass ein schwarzes Loch vermutlich sogar mehrere Dimensionen haben kann.
Dabei sind die Dimensionen an sich gefaltet und bilden somit mehrere Schichten und ein komplexes, multidimensionales System im vielleicht nicht ganz so schwarzen Loch.

Ein schwarzes Loch mit flüssigen und festen Eigenschaften?

Noch interessanter ist seine Theorie, welche er mit seinem beiden Doktoranden errechnet hat, dass sich Teile des schwarzen Loches sogar als flüssige und sogar feste Materie berechnen läßt! Sollte dies einmal bewiesen werden, so wäre dies bahnbrechend und ein großer Fortschritt zum Verständnis dieser Mysterien.

Es wäre jedoch nicht der Science Fiction Blog wenn wir nicht mindestens einmal unwissenschaftlich in einem wissenschaftlichen Beitrag würden. Dafür regen mich solche Berichte einfach zu sehr an. Damit meine ich meine Fantasie … sonst nichts. Alles andere wäre dann doch zu nerdig. Oder etwa doch nicht? Egal. Weiter im Text.

Was wäre wenn …

… ein schwarzes Loch nicht in einer Supermasse verschwinden würde, die aufgenommenen Elemente sich nicht im großen Meer auflösen würden sondern in diversen Schichten übereinander liegend ein in sich geschlossenes Multiversum bilden würden?

… die Materie an sich nur verzerrt würde bis in das kleinste Detail und ihre ursprünglichen Eigenschaften beibehalten würde? Meere, Mineralien, Planeten etc. in gefaltet in einem Multiversum und weiterhin bestehend als wenn nichts gewesen wäre?

… nicht nur Licht sondern auch die Zeit in diese Bahnen gezogen würde und zwar keine Unendlichkeit, aber dafür sehr naheliegenden Zeitraum gestreckt würde?

Natürlich könnte ich den Gedanken jetzt freien Lauf lassen, aber ich benötige meine Energie für den Weltuntergang Live Ticker morgen. Gleich nach dem Einkaufen geht es los! Vielleicht finde ich auch ein schwarzes Loch in der Tiefkühltheke.

Quelle: SB