Die Sonne spielt für alle Völker der Erde eine zentrale Rolle: sie spendet Leben, ohne sie wäre kein Leben, zumindest wie wir es kennen, möglich.

Wo findet man die Sonne? (Schon klar, im Osten geht sie auf, im Westen geht sie unter …)
In jeder Symbolik der Welt ist die Sonne ein zentraler Bestandteil, ob nun das Sonnenrad in seinen unzähligen Formen oder die ebenfalls beachtliche Anzahl von schwazen Sonnen oder Antisonnen.
Das soll aber nicht das Thema sein, zumindest ich ja bereits Benzin ins Feuer gekippt habe.

Leben auf der Sonne

Was wäre, wenn Plasma, ähnlich der Blasen die die Sonne auswirft, selbst Leben spenden könnten, bzw sogar selbst eine Lebensform darstellen?
Rumänische Wissenschaftler wollen unter bestimmten Bedingungen zellartige Gebilde beobachtet haben in Plasmawolken.

Rumänische Wissenschaftler untersuchten Plasmawolken (Wolken aus heißem, elektrisch geladenem Gas) und entdeckten typisch biologische Eigenschaften.

Quelle: PM – Leben auf der Sonne

Ich weiß nicht mehr recht wo, aber ich meine schon mal gelesen zu haben, daß Forscher in den biologischen Zellen eine Art Licht gesehen haben wollen, also in den Zellkernen.
Ganz unbwegig ist das ja nicht. Aber dies ist nur meine Meinung.