Tag: Astronomie

Dunkle Materie: Vera Rubin und ein Kommentar zum Nachruf

Astronomie, Dunkle Materie und eine Frau die dem Ganzen auf den Grund ging. Vera Rubin und der Beweis der Dunklen Materie. Fast. Grundsätzlich aber in einer Glanzleistung großartige Vorarbeit auf dem Feld der Astronomie, Astrophysik und der Erforschung von Dunkler Materie. Zweifelsohne eine Arbeit die einen Nobelpreis mehr als verdient gehabt hätte. So weit ist…


RIP ISON 2013? – Perihelion

Nicht so schnell, ISON hat überlebt! Kein RIP, keine Bestattung beim Besuch der Sonne. Zunächst schien es so, als ob ISON beim Rendezvouz mit der Sonne vernichtet worden wäre, doch Aufnahmen der NASA zeigen deutlich, dass der Komet lediglich seinen Schweif eingebüßt hatte und nun weiter seine Reise fortsetzt. Zähes Kerlchen! Immerhin soll ISON dabei…


Aliens vom Saturn?

Aliens vom Staurn? Damit is tnicht der große Elektronikfachmarkt gemeint, sondern der Planet Saturn. Soviel Klarheit sollte schon sein. Machen wir es kurz: ich kann diese Radioton Folge von der Saturn Mission bisher noch nicht. Fakt ist, sie weicht deutlich vom gewöhnlichen Radiorauschen und ähnlichen Emissionen ab. Der Reihenfolge nach, wirkt sie nicht zufällig. Einige…


Trojanischer Asteroid der Erde

Da späht die Wissenschaft mit langen Ohren und tiefen Augen mittels Sateliten in das Universum, nimmt weit entfernte Konstellationen wahr und erst jetzt findet man einen weiteren Trabanten der Erde neben dem Mond… So kann es gehen. Fakt ist, der geschätzte 300 Meter große Asteroid befindet sich in einer stabilen Umlaufbahn um die Erde. Dieser…


Wassergeschosse im Weltraum

Wie kam Wasser auf die Erde? Wie kühlte der Feuerball ab den man ursprünglich Erde nannte? Wurde das Wasser ausgeschwitzt oder haben sich letztendlich Gase verdichtet bis sie zu Meeren und Flüssen und Seen und all den prächtigen Dingen dieser Welt wurden? Nein, eine Antwort habe ich nicht für Euch, dazu aber einen herrlichen Artikel…


Journal of Cosmology

Eine grauenhafte Gestaltung, spannender Inhalt! So würde ich die Seite nach einer kurzen Prüfung bezeichnen. Richard Hoover ist ein angesehener NASA Astrobiologe, jener Wissenschafter der mutig behauptet, er hätte außerirdisches Leben in auf die Erde gestürzten Meteoriten gefunden. Siehe „E.T. war ein Wurm!“ Außerirdisches Leben – Journal of Cosmology Für die Veröffentlichung hat sich Richard…


Schwarze Löcher

Ich habe persönlich noch keine gesehen, allerdings genug drüber gelesen. Ist ähnlich wie mit der Religion, wobei sich Schwarze Löcher ja eigentlich messen lassen. Zumindest also rechnerisch sind sie da und für einige Phänomene im Universum einfach unerläßlich. Der schlaflose Morgen hat mich in das Universum – ähm, in das weltweite Netz getrieben, halb wach,…


ESA/Planck – Blick in das Universum

Seit Anbeginn blicken die Menschen in den Nachchimmel und suchen nach Informationen. Seit jeher fasziniert der Raum um uns die Fantasten, die Wissenschaftler und die Gläubigen. Doch was wir sehen, ist nur eine kleiner Teil, ein fast nicht nennenswertes Bruchstück dessenw as wirklich um uns herum ist. In der heutigen Zeit scheint die Frage nach…


Blauer Planet Mars

Lange galt es als unmöglich, daß es überhaupt Leben außerhalb der Erde gibt oder hätte geben können. Doch mittlerweile geht die Forschung andere Wege und versucht in die Vergangenheit des Mars zu blicken … Der Mars als strahlender, blauer Planet! Flüsse, Seen, Meere, Verdunstung, Wolken, strahlender blauer Himmel! So könnten sich die Wissenschaftler aus den…


Weltraumteleskop Hubble

Wir spähen in das Weltall, schauen in die tiefsten Regionen jenseits unserer Vorstellungskraft: das Weltraumteleskop Hubble macht es seit 20 Jahren möglich. Vor 20 Jahren wurde das große Auge in den Weltall gerichtet und beobachtet es noch heute. Hubble, zeig uns alles! Das Hubble-Weltraumteleskop (engl. Hubble Space Telescope, kurz HST) ist ein Weltraumteleskop für sichtbares…