Tag: Forschung

Mars für Marsianer!

Wie bereits im gestrigen Beitrag erwähnt, wühlt sich die Curiosity Marssonde durch den Mars Boden und schick nach und nach schicke Mars Bilder zur Erde. Nun hatte Curiosity tatsächlich die Gelegenheit die Bewohner des Mars fotografieren zu können. Die Botschaft der Marsianer hierbei ist eindeutig: Yankee go home! Mars für Marsianer!


50 Jahre bemannte Raumfahrt – Juri Gagarin

Der Mann um den sich Legenden und Verschwörungstheorien sammeln: Juri Gagarin, der Mann der die bemannte Raumfahrt einläutete. Eigentlich habe ich den Beitrag schon vor über einer Woche angefangen, dazwischen das eigentliche Jubiläum der bemannten Weltraumfahrt verpasst, und auch sonst wenig geleistet. Tolle Leistung! Weiter im Text! 12. April 1969 – das Jahr in dem…


Doch kein außerirdisches Leben?

Lange wurde auf die Reaktion Seitens der NASA gewartet zum Thema „Spuren außerirdischen Lebens auf zur Erde gefallenen Meteorietenstücken“. Ich berichtete bereits hier über den Fund: „E.T. War ein Wurm„. Hoover hatte im Journal of Cosmology einen Artikel veröffentlicht in dem er den Beweis für Organismen aus dem Weltall gefunden haben will. Nun haben sich…


„Glory“ abgestürzt

Und schon wieder ist ein Satelit „Glory“ direkt beim Start abgestürzt. Zumindest war es diesmal keiner von unseren Haunebu Abfangjägern der einen als Wettersatelit getarnten Spionage und Lasersateliten vom Himmel holte ehe dieser in Stellung gehen konnte. Momentan könnte man doch tatsächlich meinen, die Erdlinge hätten verlernt wie man gute Rakten und Sateliten baut. Die…


Genexperimente an Fischen

Die Universität von Rhode Island hat einen Mutantenfisch gezüchtet. Die Fische haben starke Muskeln die an den steroidbeladenen Bodybuilder erinnern lassen, oder Wesen aus einem Science Fiction Film. Obwohl die Forscher betonen, daß die Genmutation sich nicht auf ihr Verhalten und Leben auswirkt, so wirkt es mir augenscheinlich dennoch etwas plump und überladen.


10 Supererden mehr

Als wäre die eine Erde nicht genug! Forscher suchen den Himmel mit Lichtspektren nach neuen Planeten ab die sogar potenzielles Leben beherbergen können. Der Himmel scheint voll davon. Je moderner die Technik umso mehr Supererden werden im Weltall gesichtet und aufgezeichnet. Die Astronomen, die sich in der portugiesischen Stadt Porto zu einer Konferenz über extrasolare…