Darf die Wissenschaft moralisch sein? Darf sie sich einschränken lassen? Ist Moral eine Grenze der Wissenschaft, welche nicht überschritten werden darf, oder ist sie wichtig, damit Wissenschaft nicht ausartet und das Ziel verfehlt die Menschheit zu beflügeln und weiter zu entwickeln? Abgesehen davon, dass ich mir sicher bin, dass an weit anderen Dingen geforscht wird…