Heute ist es weniger science fiction dafür aber mehr Militärsarkasmus.

Früher sagte man, „Wer nichts wird, wird Wirt!“ – das trifft heute schon lange nicht mehr zu und der Wirt ist ein begehrter Titel jenseits des Ausschanks.
Heute müßte man dafür sagen: „Kein Abschluß, keine Schule: frei zur Militärlaufbahn – die Bundeswehr hat noch Stellen frei“.

Und so könnte ein Anwerbversuch aussehen:

Anwerbender: „Ey, Alter! Hab dich hier rumhängen sehen. No future? Jeder disst dich? Ich hätte da ein Angebot…“
potentieller Bewerber :“Verzieh disch! Hab mit Droge nix am Hut! Verticke doch selber!“
Anwerbender: „Halt mal die Backen still! Hab da was ganz cooles, hast doch eh nix zu verlieren…“
potentieller Bewerber: „Nu paß mal auf was du sagst , alda! Du stresst mich gewaltig!“
Anwerbender: „Bleib locker! Will dir nur Arbeit anbieten. 100% legal und ausreichend bezahlt. Brauchst nichtmal Abschluß für. Wenn einen hast, ist auch gut. Kannst gleich in den gehobenen Dienst einsteigen.“
potentieller Bewerber :“Was arbeiten? Dienst? Army oder was?“
Anwerbender: „Logo! Du bekommst Reisen um die Welt bezahlt, hast genug zu essen, darfst legal scharfe Knarren rumtragen und damit sogar auf Menschen schießen – und niemand wird etwas dagegen sagen!“
gelockter Bewerber :“Klingt gut. Was muß ich machen?“
Anwerbender (lächelt zufrieden) :“Meldest dich einfach bei der Alten von der Musterung,“ zeigt eine kleine Karte mit eingezeichnetem Weg „die grabscht dir einmal in die Eier, bekommst Wertung, schätz mal 1, bis sportlicher und cooler Typ! Die Army steht auf sowas!“
zukünftiger Anwärter :“Krasse Sache alda, sehen uns auf battlefield!“

Zynische Darstellung der neuen Bundeswehr wie sie gewünscht und formiert wird.
Da wo man sich Elite versprochen hatte durch den Wegfall der traditionellen Wehrpflicht wird nun eine Art Unterschichtenarmee genistet. Die BW will gezielt nach unterqualifizierten Menschen mit schlechtem oder keinem Schulabschluß werben die ohnehin keine Arbeit finden würden.

Die BW nimmt die Formen der amerikanischen Army auf. Dio Folgen sind bekannt.